happiness is a warm gun

Die Abenteuer der Tante Pop 2011-2016. Powered by Blogger.

Freitag, 4. Mai 2012

Was nehm ich mit? - 52 Kleinode deutschsprachiger Musik

Keine Kommentare :
Peter Hein & Michael Kemner 1980 foto richard gleim
Peter Hein & Michael Kemner 1980 ©Richard Gleim /flickr.com
Anfang 2011 hatte eine ehemalige französische Mitbewohnerin von mir Geburtstag und wünschte sich eine Zusammenstellung von deutschsprachiger Musik. Erst dachte ich, ach, das ist doch einfach, ich nehme einfach ein paar Lieder die ich mag, Mixtape, fertig. Angesichts der schieren Endlosigkeit der Auswahl scheiterte das Unterfangen. Dieses Scheitern brachte mich darauf, es doch etwas sortierter anzugehen und eine chronologische Sammlung zu erstellen. Letzten Endes ist es wirklich in zeitintensiven Recherchen und einer Vielzahl von Listen ausgeartet - der Nerd in mir konnte nicht anders.

Letztendlich bekam sie unter dem schönen Titel 'Kleinode deutschsprachiger Musik' drei Mixtapes à 95 Minuten in zeitlicher Ordnung geschenkt. Als dann kurze Zeit später Rita und ich die Idee eines gemeinsamen Blogs für sehr gut befanden und anfingen, das konkret umzusetzen war dies natürlich eine Steilvorlage. Davon sind am Ende allerdings doch nur 16 in der Blog-Serie gelandet, da ich bei den Kassetten neben meinen Favoriten auch sehr bekannte Lieder dazu nahm, während hier stattdessen dann eher unbekannte Werke vorgestellt wurden. Sollte das jemand nachbauen wollen, hier die Listen (anbieten darf ich das natürlich nicht, die GEMA würde mir den Kopf abreißen und ihn dann in ein dunkles Verlies sperren):


Kleinode deutschsprachiger Musik 1899-1979
Seite A 1899-1949
1899 (Aufnahme 1941) Lizzi Müller - Das ist die Berliner Luft
1904 Otto Reutter - Ich bin ein Optimiste
1911 Claire Waldoff - Ne dufte Stadt ist mein Berlin
1923 Fredy Sieg - Das Lied von der Krummen Lanke
1928 Harald Paulsen - Die Moritat von Mackie Messer
1930 Marlene Dietrich - Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt
1930 Comedian Harmonists - Ein Freund, ein guter Freund
1930 Comedian Harmonists - Wochenend und Sonnenschein
1934 Comedian Harmonists - Mein kleiner grüner Kaktus
1936 Hans Albers - Auf der Reeperbahn nachts um halb eins
1937 Peter Igelhoff - In meiner Badewanne bin ich Kapitän
1938 Heinz Rühmann - Ich brech die Herzen der stolzesten Frauen
1939 Lale Andersen - Lili Marlen
1942 Zarah Leander - Ich weiß es wird einmal ein Wunder geschehen
1943 Evelyn Künneke - Sing Nachtigall sing
1949 Jupp Schmitz - Wer soll das bezahlen

Seite B 1950-1979
1951 Conny Froboess - Pack die Badehose ein
1956 Freddy Quinn - So geht das jede Nacht
1957 Delle Haensch und die Rockies - Warenhaus Rock
1961 Bill Ramsey - Pigalle
1962 Marlene Dietrich - Sag mir wo die Blumen sind
1963 Hildegar Knef - Ich hab so Heimweh nach dem Kurfürstendamm
1964 Siw Malmkvist - Liebeskummer lohnt sich nicht
1966 Wencke Myhre - Beiß nicht gleich in jeden Apfel
1970 Michael Holm - Barfuß im Regen
1972 Juliane Werding - Der Tag als Conny Kramer starb
1972 Ton Steine Scherben - Rauch-Haus-Song
1973 Puhdys - Wenn ein Mensch lebt
1973 Udo Lindenberg - Wir wollen doch einfach nur zusammen sein
1974 Nina Hagen - Du hast den Farbfilm vergessen
1978 Gebrüder Blattschuss - Kreuzberger Nächte
1978 Kraftwerk - Das Model

Kleinode deutschsprachiger Musik 1980-1999
Seite A 1980-1989
1980 Fehlfarben - Gottseidank nicht in England
1980 Neonbabies - Blaue Augen
1980 ZK - Hurra ich bin genormt
1981 Andreas Dorau - Fred vom Jupiter
1981 Spider Murphy Gang - Skandal im Sperrbezirk
1981 Einstürzende Neubauten - Draußen ist feindlich
1982 Slime - Alptraum
1983 Canalterror - TV
1984 Der Plan - Gummitwist
1984 Nena - Irgendwie, irgendwo, irgendwann
1985 Jetzt! - Die deutsche Musik ist tot
1986 Rio Reiser - Junimond
1986 Linie 1 (Musical) - Marias Lied
1987 Die Antwort - Unten am Hafen
1988 Die Toten Hosen - 35 Jahre lang
1989 Abstürzende Brieftauben - Das Grauen kehrt zurück

Seite B 1990-1999
1990 Huah! - Was soll ich mit der Welt wenn ich dich nicht habe
1991 Lassie Singers - Die Pärchenlüge
1992 Die Prinzen - Küssen verboten
1992 Max Raabe & Das Palastorchester - Kein Schwein ruft mich an
1994 Die Sterne - Universal Tellerwäscher
1994 Lucilectric - Mädchen
1995 Die Ärzte - Hurra
1996 Die Goldenen Zitronen - Menschen haben keine Ahnung
1996 Fettes Brot - Jein
1997 Funny van Dannen - Traum traum
1997 Terrorgruppe - Mein Papa bewacht die BVG
1998 Rantanplan - Der Panther
1999 Echt - Du trägst keine Liebe in dir
1999 Rocko Schamoni - Der Mond
1999 Tocotronic - Die Grenzen des guten Geschmacks II

Kleinode deutschsprachiger Musik 2000-2010
Seite A 2000-2004
2000 Sportfreunde Stiller - Wunderbaren Jahren
2000 Die Fantastischen Vier - Ganz normal (MTV Unplugged)
2001 Jan Delay - Vergiftet
2001 Superpunk - Diese Welt ist nicht für mich gemacht
2001 Blumfeld - Graue Wolken
2002 Der Junge mit der Gitarre - Mehr sehn
2002 Virginia Jetzt! - Mein sein
2002 Kettcar - Balkon gegenüber
2002 Stereo Total - Wir tanzen im Viereck
2003 Angelika Express - Francois Truffaut
2003 Astra Kid - Schwarzfahren
2003 Tomte - Schönheit der Chance
2003 Wir sind Helden - Rüssel an Schwanz
2004 Beatsteaks vs Turbostaat - Frieda und die Bomben

Seite B 2005-2010
2005 Element of Crime - Die letzte U-Bahn geht später
2005 Jens Friebe - Lawinenhund
2006 ClickclickDecker - Zurecht ungerecht
2006 Olli Schulz und der Hund Marie - Kleine Meise, großes Herz
2007 Bratze - Hightowers Herz
2008 Gustav - Soldat_in oder Veteran
2008 PeterLicht - Landlied
2009 Ja, Panik - Pardon
2009 Muff Potter - Blitzkredit Bop
2010 Die Zukunft - Drogen nehmen und rumfahren
2010 Nils Koppruch - Kirschen (wenn der Sommer kommt)
2010 Dota & Die Stadtpiraten - Ohrsteckermädchen
2010 Alin Coen - Festhalten
2010 Hans Unstern - Paris


Wie ich bereits schrob, es sind jede Menge Lieder dabei die ich jetzt nicht unbedingt privat hören müsste, aber es sollte neben den persönlichen Empfehlungen auch einen guten Überblick liefern, und für sowas ist auch 'weil ich ein Mädchen bin, weil ich ein Määääädchen bin...' nötig.

Es hat sich gelohnt - sowohl die Kassetten als auch die Artikel haben meinen Horizont enorm erweitert. Ich habe dermaßen viel Musik, vor allem aus der Prä-Vinyl-Ära in mich aufgesogen - für Außenstehende ist das Nerd-Wissen, für mich aber eröffnete das durchaus andere Sichtweisen auf diverse Entwicklungen damals und heute.

Hier nochmal die Artikel, allerdings in chronologischer Reihenfolge (die Lieder ergeben übrigens auch eine gute 2CD bzw. 2MC-Compilation - das gibts hier natürlich auch nicht, aber immerhin kann man in jedem Artikel entsprechendes Lied anhören):

1904 Otto Reutter - Ich bin ein Optimiste

1911 Claire Waldoff - Ne dufte Stadt ist mein Berlin

1923 Fredy Sieg - Das Lied von der Krummen Lanke

1928 Max Hansen - War'n Sie schonmal in mich verliebt?

1930 Comedian Harmonists - Wochenend und Sonnenschein

1943 Ilse Werner - Mit der letzten Straßenbahn

1951 Cornelia Froboess - Pack die Badehose ein

1954 Drei Travellers - 08/15-Cocktail

1956 Freddy Quinn - So geht das jede Nacht

1964 The Beatles - Komm gib mir deine Hand

1965 Franz Josef Degenhardt - Deutscher Sonntag

1967 Suzanne Doucet - Kleine Kinder

1973 Udo Lindenberg - Wir wollen doch einfach nur zusammen sein

1975 Ton Steine Scherben - Land in Sicht

1978 Nina Hagen Band - Unbeschreiblich weiblich

1979 Male - Risikofaktor 1:x

1980 Fehlfarben - Gottseidank nicht in England

1981 Die Doraus & Die Marinas - Tulpen und Narzissen

1982 Die Tödliche Doris - Über-Mutti

1984 Der Plan - Gummitwist

1986 Linie 1 (Musical) - Wilmersdorfer Witwen

1988 Jetzt! - Das Dorf am Ende der Welt

1990 Huah! - Was soll ich mit der Welt wenn ich ich nicht habe

1991 Lassie Singers - Die Pärchenlüge

1993 Bernd Begemann - Deutsche Hymne ohne Refrain

1994 Blumfeld - Draußen auf Kaution

1995 Die Braut haut ins Auge - Was nehm ich mit?

1995 Rio Reiser - Straße

1996 Die Goldenen Zitronen - Zuchtmethoden und Binsenweisheiten

1996 Fettes Brot - Jein

1997 Die Sterne - Widerschein

1998 Ostzonensuppenwürfelmachenkrebs - Von Haus aus allein

1999 Tocotronic - Die Grenzen des guten Geschmacks 2

2002 Parole Trixi - Seid gegrüßt!

2004 Richard von der Schulenburg - Boogie Woogie

2004 Superpunk - Alleine in eisigen Tiefen

2005 Jens Friebe - Jede Menge Ziele

2006 ClickClickDecker - Zurecht ungerecht

2007 Tele - Bye bye Berlin

2008 Gustav - Soldat_in oder Veteran

2008 Orchestre Miniature in the Park - Komm raus zum spielen

2008 PeterLicht - An meine Freunde vom leidenen Leben

2009 Alin Coen - Wolken

2009 Element of Crime - Kaffee und Karin

2010 Hans Unstern - Anglet

2010 Nils Koppruch - Kirschen (wenn der Sommer kommt)

2010 Uta Köbernick - Scheitern

2011 Dota und die Stadtpiraten - Astronaut

2011 Ja, Panik - DMD KIU LIDT

2011 Wir sind Helden - Lonely Planet Germany

2012 Locas in Love - Nein!

2012 Stereo Total - Die Frau in der Musik

Keine Kommentare :

Kommentar posten