happiness is a warm gun

Die Abenteuer der Tante Pop 2011-2016. Powered by Blogger.

Montag, 19. Dezember 2011

Kleinode deutschsprachiger Musik (33): The Beatles - Komm gib mir deine Hand (1964)

Keine Kommentare :
In einer losen Serie stelle ich Werke vor, die vordergründig eines gemeinsam haben: Sie wurden in deutscher Sprache verfasst. Das alleine ist natürlich keinerlei Qualitätskriterium. Nein, mich interessiert ein kreativer Umgang mit selbiger.

Hehe, The Beatles bei den deutschsprachigen Kleinoden. Was seltsam anmutet, ist auch seltsam. Normalerweise werden an dieser Stelle (meiner Meinung nach) herausragende, originelle oder einfach anhörenswerte Werke in deutscher Sprache präsentiert. Oft nicht sonderlich bekannt, was man von Beatles-Lieder nicht gerade behaupten kann. Und doch gehört diese eigentümliche Version von 'I wanna hold your hand' nicht unbedingt zum musikalischen Allgemeinwissen.

Das ist wohl vor allem der Unbeliebtheit der Aufnahme bei der Band selbst zu verdanken. Nach ihrem großen Durchbruch 1963 dachte die Plattenfirma sich, dass man unbedingt den deutschen Markt erschließen müsse. Und damit das klappt müsse man auch auf deutsch etwas veröffentlichen. Die Band ließ sich missmutig überreden und nahm zwei Lieder auf - das hier erwähnte 'Komm gib mir deine Hand' (I wanna hold your hand) und 'Sie liebt dich' (She loves you). Die Texte stammen nicht aus deren Feder, und so richtig verstanden haben sie auch nicht, was sie sangen, trotz der Hamburg-Jahre kurz zuvor.

Eine kleine Genugtuung war, dass sich die deutschen Aufnahmen in Deutschland schlechter verkauften als die englischsprachigen. Aus heutiger Sicht ist diese Entscheidung diese Veröffentlichung zu machen schwer verständlich. Natürlich wollten die Teenies die Originale haben; etwas was sich vom deutschen Beat-Schlager der Zeit absetzt. Der Markenkern des englischen Beat-Pop waren eher einfach gestrickte Texte, die aber, wie heute auch, für die allermeisten natürlich nur auf englisch cool klangen.

Der Text ist lyrisch sicherlich nicht sonderlich wertvoll, sondern ganz besonders cheesy - was beim Original allerdings nicht anders ist. Als interessantes Stück Zeitgeschichte hat er sich trotzdem hier einen Platz verdient.

Oh, komm doch, komm zu mir
Du nimmst mir den Verstand
Oh, komm doch, komm zu mir
Komm gib mir deine Hand!
Komm gib mir deine Hand
Komm gib mir deine Hand

Oh, du bist so schön
Schön wie ein Diamant
Ich will mit dir gehen
Komm gib mir deine Hand!
Komm gib mir deine Hand
Komm gib mir deine Hand

In deinen Armen bin ich glücklich und froh
Das war noch nie bei einer Andern
Einmal so, einmal so, einmal so

Oh, komm doch, komm zu mir
Du nimmst mir den Verstand
Oh, komm doch, komm zu mir
Komm gib mir deine Hand!
Komm gib mir deine Hand
Komm gib mir deine Hand

In deinen Armen bin ich glücklich und froh
Das war noch nie bei einer Andern
Einmal so, einmal so, einmal so

Oh, du bist so schön
Schön wie ein Diamant
Ich will mit dir gehen
Komm gib mir deine Hand!
Komm gib mir deine Hand
Komm gib mir deine Hand
Komm gib mir deine Hand

Keine Kommentare :

Kommentar posten