happiness is a warm gun

Die Abenteuer der Tante Pop 2011-2016. Powered by Blogger.

Mittwoch, 9. November 2011

Kleinode deutschsprachiger Musik (28): Die Braut haut ins Auge - Was nehm ich mit? (1995)

Kommentare :
In einer losen Serie stelle ich Werke vor, die vordergründig eines gemeinsam haben: Sie wurden in deutscher Sprache verfasst. Das alleine ist natürlich keinerlei Qualitätskriterium. Nein, mich interessiert ein kreativer Umgang mit selbiger.

Was kriegt man, wenn man Lassie Singers und Wir sind Helden kreuzt? Vermutlich Die Braut haut ins Auge, eine formidable, leider nicht mehr existente Band um Bernadette LaHengst. Sie sollten auf jeden Fall zu diesem Nullbegriff Hamburger Schule dazugezählt werden, denn sie sangen deutsch und verweilten in Hamburg. Einen anderen Zusammenhang scheint es bei den üblichen Vertretern auch nicht zu geben. 

Ein Highlight ihres Schaffens ist das Album Was nehm ich mit?, das mittlere von insgesamt nur 3 Studioalben. Von den vielen guten Liedern möchte ich an dieser Stelle das Titelstück vorstellen.

Zum Einstieg könnte man mächtige Abhandlungen über Ursprünge, Zusammenhänge, Emanzipation und Feminismus bezüglich des Begriffs Hamburger Schule verfassen, aber wir halten es am besten kurz. Die Ursprünge von Bernadette LaHengst liegen in Bad Salzuflen bei Fast Weltweit. Nachdem sie wie und wegen sovielen anderen nach Hamburg kam, gründete sie mit Peta Devlin, Katja Böhm, Karen Denning und Barbara Haß eine auschließlich weiblich besetzte Rockband - ein seltenes Phänomen. Vorbilder gab es praktisch nicht, mal abgesehen von den Liverbirds.

Sie brauchten 4 Jahre um ihr selbstbetiteltes Debütalbum zu veröffentlichen, ein Werk voller guter Ideen, die musikalisch recht grob umrissen wurden. Es wirkt roh, und es macht Spaß es zu hören. Das letzte Album Pop ist tot hingegen ist sehr viel ausgefeilter, ja, poppiger. Dazwischen liegt Was nehm ich mit?

Das Hauptthema des Albums ist ganz klassisch Liebe, allerdings oft aus Perspektiven, die man von 'Männerbands' nicht gewohnt ist. Beim hier vorgestellten Titelstück findet das nur am Rande statt. Die Kunst des Liedes ist es vielmehr sehr bildlich die Vorstellung zu vermitteln, wie es ist wenn Bomben einschlagen und man flüchten muss. Für uns Glücksgeburten in Raum und Zeit (Formulierung gestohlen aus 'Fensterbrett' von Dota & Die Stadtpiraten) eine unwirkliche Vorstellung. Das beklemmende ist nicht nur diese bedrohlich reale Beschreibung, die sich mit dem Hören des Liedes unweigerlich vorm geistigen Auge abspielt. Es ist auch die Verlagerung ins Hier und Jetzt.

Die Frage ist klar - Was nehme ich mit wenn es Krieg gibt? Hm, ja, gute Frage. Fotoalbum? Gitarre? Briefe? Schmuckschatulle? Bernadette weiß es auch nicht. Und was dann? Letztendlich stirbt sie im Lied und bereut so unvorbereitet zu sein.

Für einen Moment wirkte es verlockend ein Gleichnis zur derzeitigen Weltwirtschaftskrise herzustellen, denn diese könnte solch plastischen Beschreibungen viel besser gebrauchen als die theoretischen Konstrukte, die kein Mensch versteht. Es wäre aber dem Lied nicht angemessen, finde ich, denn das gruselige daran ist, dass wir es in unserer Realitität total absurd finden. Für unendlich viele Menschen ist und war aber genau solch ein Szenario schrecklicher ernst. Genau das löst dieses Lied in mir aus - eine ausnahmsweise sehr konkrete Vorstellung von Kriegsgräueln, die sonst oft so abstrakt wirken.

12 Jahre später haben sich Wir sind Helden, die zwar zurecht sehr erfolgreich sind, aber zu unrecht erfolgreicher als Die Braut haut ins Auge, in einem erstaunlich ähnlichen Lied verwirklicht. Da schließt sich wohl der Kreis von Erfolg, Role Models und Ideen.

Die Sirenen heulen, der Himmel ist feuerrot
Ich lieg im Bett und wünschte, ich wär' tot
Nein, doch nicht gerade jetzt, denke ich entsetzt
und ziehe das Kissen übers Gesicht doch auch das hilft mir nicht
Draußen auf der Treppe hör ich ein Gepolter
wie das Ende der Welt, nur noch viel lauter
Und die Frage aller Fragen, um die alles kreist,
ist das, was ich nicht weiß:
Was nehm ich mit, wenn es Krieg gibt?
Das Fotoalbum oder die Gitarre oder ziehe ich alle Lieblingssachen übereinander?
Wo ist der letzte Brief meiner Mutter geblieben?
Auch die Schmuckschatulle kann ich nicht finden
Das Telefon funktioniert nicht mehr, also muß ich ganz, ganz schnell überlegen,
wer in der Nähe wohnt, der mir etwas bedeutet.
Und zum ersten mal hab ich bereut, dass ich alleine wohnen wollte
Was nehm ich mit, wenn es Krieg gibt?
Jetzt ist es zu spät und ohne irgendwas
renne ich auf die Straße, mein Gesicht ist nass
Und zielstrebig laufe ich zur Autobahn,
während irgendwo die ersten Bomben runterfallen
Ich werde mein Leben ändern, jetzt sofort!
Alles ist falsch, ich fange an von vorn
Bei den Elbbrücken spüre ich einen heftigen Schmerz
Ein Granatsplitter trifft mich mitten ins Herz
Links von mir seh ich einen brennenden Schuhkarton,
der aussieht wie ein Auto, so, das hab ich nun davon,
wenn ich mir vorher nicht mal überlege, was ich mach
Und während ich sterbe denke ich noch:
Was nehm ich mit, wenn es Krieg gibt?


Kommentare :

  1. "Wenn du gehst" ist eines der besten Lieder überhaupt.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab nach "bombe" gesucht - weil mein kopf sich genau so anfühlt!!!!
    sag mir mal einer, weshalb mir genau dieses lied heute einfällt ;-)
    Die Braut haut ins Auge waren klasse. Ich werde die 2-3 Konzerte nie vergessen, vorallem im Schlachthof Wiesbaden.
    Das letzte mal hab ich die CDs nach einem Konzert von Christian Rösinger rausgekramt...

    echt ein schöner Blog, den ihr hier schreibt!

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank Andrea!

    Es könnte an allgemeiner Verzweiflung am Weltgeschehen liegen oder aber konkret am rückwärtsgewandten, neoliberalen Wichtigtuer den alle so gerne als Präsident haben wollen. :)

    Ja, schade dass man die nicht mehr auf der Bühne sehen kann, aber Bernadette Solo ist auch immer einen Konzertbesuch wert!

    Sie war letztes Jahr sogar in der Flittchenbar bei Christiane, wo du auch Frau Rösinger erwähnst. Die Stimmen der Lassie Singers und Der Braut auf einer Bühne, ein wahres Highlight.

    AntwortenLöschen
  4. "wenn du gehst" finde ich auch ein sehr schönes Lied.

    AntwortenLöschen