happiness is a warm gun

Die Abenteuer der Tante Pop 2011-2016. Powered by Blogger.

Samstag, 17. März 2012

Crowdfunding - MixTaste: Das genreübergreifende Konzerterlebnis

Keine Kommentare :
Nachtrag: Das Projekt endete am 14.04.2012, und zwar erfolgreich mit genau den veranschlagten 1500€ auf dem Konto.

Teil 3 unserer Schwerpunkt-Serie 'Crowdfunding - kreative Wege der Geldbeschaffung'. Wir stellten euch schon das Orchestre Miniature in the Park vor, welches bis 31.03. Geld für eine Italien-Tour sammelt; sowie die Crowd-Finanzierung des neuesten Angelika Express Albums.

Diesmal geht es um ein einzigartiges Konzert. Drei FSJler aus Hamburg wollen etwas großes auf die Beine stellen - Musiker verschiedener Genre sollen sich zu einem dreitätigen Workshop treffen und ein gemeinsames Konzert ausarbeiten, welchen Anfang Mai aufgeführt werden soll.

 
Das ist natürlich ein kostspieliges Unterfangen, und da die vorhandene Förderung nicht ausreicht wagt man den Schritt des Crowdfundings. Die Plattform ist nordstarter.org, eine lokal auf Hamburg begrenzte Crowdfunding-Seite. Dort wird versucht mindestens 1500€ zu sammeln, und als Dank winken wie üblich diverse Prämien (von denen sich mir nicht alle so ganz erschließen - bei 22,50€ z.B. gibt es eine 'Fahrstuhlfahrt'. Ich glaube da sollte noch irgendwas erläutert werden).



KünstlerInnen aus verschiedenen musikalischen Richtungen werden in Workshops die Berührungspunkte und Verwandtschaften ihrer Musikstile entdecken. Die Ergebnisse dieser gemeinsamen Begegnung, sowohl komponierte als auch improvisierten Übergänge, werden dem Publikum in einem Konzert präsentiert. Außerdem ergibt sich die Möglichkeit zu einem Dialog zwischen den MusikerInnen und dem Publikum und die Eröffnung einer neuen Klangwelt.

Bei der Auswahl der MusikerInnen wollen wir vor allem junge Hamburger Musiktalente einladen. Wir wünschen uns als musikalische Partner Gruppen aus den Bereichen Jazz, Klassik, Elektro, Folk und Indie.
Bestätigt ist bereits das Duo LUXA aus Hamburg (www.duoluxa.com), der Jazz-Saxophonist Sebastian Gille & Band (www.sebastiangille.com), das Elektroduo Adapter&Getan und die Klezmergruppe Mischpoke.


- Quelle: www.nordstarter.org/mixtaste

Ich finde den Ansatz sehr gut und unterstützenswert. Sicher lohnt es vor allem für Hamburger, die sich das dann auch live anschauen können. Das Konzert wird am 5. Mai 2012 im Kulturhaus III&70 in Hamburg stattfinden. Auch ohne gefundet zu haben lohnt sich sicher ein Besuch.

Alle Infos und die Spendemöglichkeit unter: www.nordstarter.org/mixtaste

Keine Kommentare :

Kommentar posten