happiness is a warm gun

Die Abenteuer der Tante Pop 2011-2016. Powered by Blogger.

Montag, 16. April 2012

Show me yours, I'll show you mine - Kate "Life In Stereo"

Keine Kommentare :
Wir möchten uns gegenseitig Musikvideos ans Herz legen, in der Hoffnung, dass auch unsere Leser vielleicht das ein oder andere Musikvideo entdecken, das ihnen gefällt und sie bis jetzt noch nicht kannten. Denn oft ist es ja so, dass die mitreißendsten Lobeshymnen für ein Musikvideo entstehen, wenn man jemand anderem näher darlegen möchte, warum gerade dieses Video so wundervoll ist.



Bester Christian,

ich muss sagen, der Einsatz der Blockföte ist in der Tat grandios. Jedoch muss ich auch sagen: ich hatte den unheimlichen Drang, Benjamin Paulin eine Torte ins Gesicht zu schmeißen. Ich mag das Video eigentlich - die Kameraführung, die bunten Farben, die Art und Weise wie es nun ehrlich den Sommer ankündigt. Aber die Art und Weise, wie Paulin da in die Kamera guckt, die hat mich quasi fuchsteufelswild gemacht. Zu überzeugt ist der junge Mann von sich. Schade eigentlich - sonst fände ich das Video wirklich grandios.

Dass der Sommer hingegen auch anders angepriesen werden kann, mag ich dir mit dem nun folgenden Video zeigen, das ich dir so oder so gerne in nächster Zeit ans Herz gelegt hätte. Denn immer, wenn ich es schaue, möchte ich auch so eine Party schmeißen. Oh, oder stell dir mal so eine Gartenparty mit dem OMP vor! Großartig wäre das! Doch eigentlich kündigt das Video den Sommer gar nicht an, es feiert ihn, wie ich finde. Und dann dieses Lied! Ich verspreche dir hiermit, dass du am Ende einen Ohrwurm haben wirst. Wundere dich nicht, wenn du "Badabadabadaba"- singend durch die Gegend läufst und es nicht einmal bemerkst. Ist mir auch schon passiert. 

Auch hier mag ich es sehr, wie gefilmt wurde. Zuerst wird der Bass gezeigt, man glaubt, es folgt einfach ein Konzertmitschnitt und dann ist es die tollste Gartenparty, die man sich wünschen kann. Alles ist ein bisschen weichgezeichnet und könnte auch wie eine Erinnerung sein - an einen schönen, nein, wundervollen Tag. Es scheint, als hätte sich die Band mit ein paar Freunden getroffen und dann ist das dabei herausgekommen. Und wie ich finde, spiegelt es auf schönste Art und Weise den Text des Songs wieder. "Life is so much fun. [...] Living Life in stereo.". Wie wundervoll!

So. Jetzt kann sich das April-Wetter auch bitte wieder verziehen, ich möchte in den Park. Aber bis dahin werde ich wohl einfach dieses Video schauen und rate dir, es mir gleichzutun. Außer es gibt in Berlin kein April-Wetter. Doch das glaube ich irgendwie nicht.


Keine Kommentare :

Kommentar posten